100+ völlig unnütze Fakten über mich

nicnackeAllgemeinLeave a Comment

  1. Nicolas Nacke ist nicht mein realer Name. (Das ist als Selbstschutz)
  2. Ich bin HIV positiv. Festgestellt 2015.
  3. Aus meinem näheren Verwandten/ Bekanntenkreis weiß nur meine Mutter & ihr Mann, mein Vater & seine Frau, mein Bruder & seine Frau, mein Freund, seine Mutter & Schwester und die beste Freundin meine Mutter das ich HIV-positiv bin.
  4. Ich bin seit 2015 in antiretroviraler Therapie und seit Mitte 2016 ständig unter der Nachweisgrenze.
  5. Ich trenne mein Online-Leben von meinem Realen-Leben. Es gibt nur eine Person die mich in „beiden Welten“ kennt.
  6. Bei meinem realen Vornamen bin ich nach einem früheren beliebten Radiomoderator benannt.
  7. Ich bin älter als ich aussehe. (Letztens wurde ich 10 Jahre jünger geschätzt)
  8. Ich habe meinen derzeitigen Freund in einer Cruising-Bar kennen gelernt.
  9. Ich bin Nichtraucher und trinke keinen Alkohol (nicht mal an Sylvester).
  10. Ich habe noch nie eine Zigarette geraucht.
  11. Ich habe noch nie irgendwelche Drogen genommen.
  12. Die Eigenschaften einer Jungfrau (Sternzeichen) treffen auch mich zu 95% zu.
  13. Ich habe einen Stoffhund von Steiff namens „Hundi“ . Den habe ich zur Geburt bekommen und den habe ich heute immer noch. Der hat mich schon zu vielen Orten auf der Welt begleitet.
  14. Meine Schuhgröße ist 42/43. (42 ist meistens gerade so zu klein für mich.)
  15. Ich bin eher Einzelgänger.
  16. Viele würden mich als Stubenhocker bezeichnen und hätten damit auch vollkommen Recht.
  17. Ich kann gut kochen (glaube ich).
  18. Für viele wirke ich oft abwesend, bin es aber meist nicht.
  19. Manche Menschen glauben ich würde nichts mitbekommen, bekomme in Wahrheit aber alles mit.
  20. Ich würde mich selbst als ruhigen und geduldigen Menschen bezeichnen.
  21. Auch in ‚gefährlichen‘ Situationen bleibe ich meistens sehr ruhig und gelassen.
  22. Manche glauben ich sei Gefühlskalt weil ich meine Gefühle nicht so zeigen kann. In Wahrheit bin ich aber sehr sentimental.
  23. Ich brauche lange um richtig wütend zu werden. Aber dann explodiere ich richtig.
  24. An Ereignisse aus meiner Kindheit kann ich mich kaum erinnern.
  25. An das was ich vor meinem 5. Geburtstag erlebt habe, kann ich mich überhaupt nicht erinnern.
  26. Richtig weinen tue ich meistens nur, wenn ich Videos sehe wo Tiere misshandelt werden.
  27. Früher kam ich bei vielen (älteren) Frauen sehr gut an. [Wahrscheinlich weil ich immer so lieb und nett wirke.] – Eine der wenigen bei der es bisher nicht funktioniert hat war meine Grundschul-Klassenlehrern.
  28. Mein Sehfeld ist größer als normal (glaube ich). Dadurch bekomme ich viel „aus dem Augenwinkel“ mit was mich meist ablenkt.
  29. Ich liebe die ruhe und stille ganz früh morgens (so 4 – 5 Uhr).
  30. Ich kann Essen so viel ich will und nehme kaum zu.
  31. Ich höre auch hochfrequente Töne, wie z.B. Fiepen von (Röhren-) Fernsehern.
  32. Meine Augen sind, gerade bei Sonne, sehr Lichtempfindlich.
  33. Ich mag lieber indirektes Licht als „Stadionbeleuchtung“ (Begriff meines früheren Partners)
  34. Als Kind hatte ich hellblonde Haare.
  35. Ich esse für mein Leben gerne Rahmspinat.
  36. Ich liebe meine Mutter und meinen Vater und ich kann mir nicht vorstellen wie es ist, wenn die nicht mehr da sind.
  37. Ich habe einen älteren Bruder.
  38. Einige Jahre hatte ich kaum Kontakt zu meinem Bruder. In letzter Zeit ist es aber wieder mehr geworden.
  39. Ich habe mir noch nie etwas gebrochen oder mich ernsthaft verletzt.
  40. Das einzige Mal das ich länger als 2 Wochen am Stück im Krankenhaus war, war 2015 wegen einer (verschleppten) Lungenentzündung.
  41. Ich habe noch meinen Blinddarm.
  42. Meine Mandeln wurden mir erst 2003 nach einer verschleppten Mandelentzündung raus genommen.
  43. Ich fühle mich in engen Räumen unwohl. Ich habe aber keine richtige Platzangst.
  44. Ich (glaube ich) habe noch nie die Schule geschwänzt.
  45. Über meine gesamte Schulzeit hinweg habe ich nie wirklich für etwas gelernt, weil ich auch so für mich annehmbare Noten geschrieben und Prüfungen bestanden habe.
  46. Ich habe eine Ausbildung als Industriemechaniker (Schlosser), habe aber nie in dem Beruf gearbeitet.
  47. Ich habe bisher in 10 verschiedenen Berufen (= bezahlte Arbeit) gearbeitet. (inkl. Ausbildung, Zivildienst und 1 Jahr Selbsständigkeit. Ohne Praktikas)
  48. 2011-2013 habe ich eine Umschulung zum Fluggerätmechaniker gemacht.
  49. Seit März 2019 arbeite ich als Anlagenmechaniker (Im Arbeitsvertrag steht: Servicetechniker) in einem großen Freizeitbetrieb.
  50. Ich bin für mein Leben gern Mechaniker.
  51. Berufe, wo ich anderen eine schöne Zeit bereite, aber eher im Hintergrund bin – wie als Filmvorführer oder mein derzeitiger Beruf – gefallen mir am besten.
  52. Bei der Arbeit als Filmvorführer und bei der Arbeit jetzt habe ich mich am wohlsten gefühlt/ fühle ich mich am wohlsten.
  53. Ich kann mich schnell in mechanische/technische Vorgänge einfinden.
  54. Ich kann technische/mechanische Geräte ohne Anleitung auseinander- und wieder zusammenbauen und sie funktionieren danach immer noch.
  55. Ich war schon in Österreich, Italien, Belgien, Holland, Schweden, Griechenland, Türkei, Schweiz, Tschechien, Frankreich, England, Bulgarien, Spanien und durch Dänemark bin ich durchgefahren.
  56. Meine Lieblings-Urlaubsländer sind Schweden und Griechenland.
  57. Ich war (leider) noch nie in den USA, würde aber gerne mal dort Urlaub machen.
  58. Ich würde auch gerne mal in eine Kreuzfahrt machen.
  59. Mein Musikgeschmack ist relativ breit gefächert.
  60. Meine Lieblingsband ist ABBA.
  61. Ich höre „Sweet Dreams“ von Marylin Manson am liebsten sehr laut.
  62. Ich höre gerne Musicals.
  63. Meine Lieblingsmusicals sind „Mamma Mia“ und „Joseph“.
  64. Ich lese bzw. höre Bücher sehr gerne.
  65. Mein Lieblings-Buch-Genre ist Krimi/ Thriller und historische Romane (MIttelalter) – vor allem deutsche.
  66. Meine Lieblingsbücher sind die Harry Potter Reihe.
  67. Meine Lieblingsautoren sind Sebastian Fitzek, Andreas Franz, Bernd Franzinger und John Grisham.
  68. Ich schreibe selber sehr gerne Geschichten. Obwohl ich eine miserable Rechtschreibung habe.
  69. Meine Lieblingsserie ist CSI (Las Vegas und New York).
  70. Ich gucke sehr gerne Filme und die am liebsten im Kino.
  71. Meine Lieblingsfilme sind die Harry Potter Verfilmungen, „eMail für dich“ und „Tatsächlich Liebe“
  72. Meine Lieblingsschauspieler sind Tom Hanks und Bruce Willis.
  73. Meine Lieblingsschauspielerinnen sind Sandra Bullock und Julia Roberts.
  74. Ich (Wir) hatten bisher 1 Hund, 1 Vogel, 1 Hamster, 1 Aquarium, 2 Katzen und 2 Kater.
  75. Die beiden Kater habe ich tot aufgefunden, wobei ich auch noch alleine zuhause war.
  76. Derzeit lebe ich in einem Haus mit 2 Beagle. (Es sind aber nicht meine bzw die von meinem Partner)
  77. Ich bin ein sehr großer Tierfreund.
  78. Ich habe grundsätzlich keine Angst vor Tieren – höchstens Respekt. Selbst vor „gefährlichen“ wie Löwen nicht. Ich sage immer „Solange mir das Tier nix tut. Tue ich ihm auch nix.“
  79. Ich bin katholisch getauft und bin auch zur Kommunion gegangen. Ich bin aber nicht gefirmt.
  80. Ich war über 10 Jahre Messdiener.
  81. Heute glaube ich aber nicht wirklich dass es einen „höheres Wesen“ gibt (Bezeichne mich selbst aber nicht als Atheist).
  82. Ich fotografiere gerne und glaube auch das ich es recht gut kann.
  83. Ich liebe es mit dem Flugzeug zu fliegen.
  84. Ich nehme mir immer wieder vor etwas zu unternehmen, bin dann aber meistens doch zu faul.
  85. Ich bin kein Discogänger.
  86. Wenn ich in eine Disco gehe muss ich zum „tanzen“ auch Lust haben. Sonst stehe ich nur daneben.
  87. Meine Lieblings Jahreszeit ist Frühling.
  88. Ich habe einen Führerschein. Interessiere mich aber kein Stück für Autos, Motorsport und ähnliches in der Richtung. – Auch nicht als Mechaniker.
  89. Ich kann stundenlang irgendwo sitzen und Leute beobachten.
  90. Wenn ich mich Unterhalte beobachte ich mehr die Umgebung als dass ich die Person vor mir angucke. Ich höre aber der Person zu. (Bei wichtigen Gesprächen wie z.B. einem Bewerbungsgespräch muss ich mich zwingen die Person vor mir die ganze Zeit anzugucken).
  91. Man sagt mir nach ich könnte gut und leicht verständlich etwas erklären.
  92. Ich glaube Teile meiner Jugend nicht wirklich gelebt zu haben.
  93. Manchmal wünsche ich mir in der heutigen Zeit nochmal 14 – 16 Jahre alt zu sein.
  94. Ich Sonne mich nicht, denn ich finde es nicht sehr angenehm in der Sonne zu liegen und zu schwitzen. Außerdem finde ich einen braunen Teint nicht erstrebenswert.
  95. Ich lese keine Bedienungsanleitungen, ich drücke eher Knöpfe, bis es funktioniert.
  96. Ich kann (IKEA) Möbel ohne Probleme aufbauen.
  97. Ich mag es nicht wenn fremde Menschen mir zu nah auf die Pelle rücken (z.B. an der Kasse im Supermarkt oder sich „breitmachende“ Personen neben einem in der Bahn)
  98. Es passiert mir oft das sich Leute in Bus/Bahn/Zug neben mich setzen, auch wenn alles leer ist.
  99. Ich glaube nicht an den Weltuntergang.
  100. Es gab bisher nur ein Mädchen mit dem ich mir ernsthaft vorstellen könnte zusammen zu sein. (Selbst heute noch)
  101. Ich mag Pokémon, Animé und Stefan Raab nicht.
  102. Ich singe gerne. Glaube aber das ich nicht gut singen kann.
  103. Wenn mir ein Lied gefällt höre ich es so oft hintereinander, bis ich es auswendig mitsingen kann.
  104. Mein erster Computer war ein C64 den ich zusammen mit meinem Bruder gekauft habe.
  105. Mein erstes Auto war ein blauer Honda Civic mit Steilheck den ich (ebenfalls) mit meinem Bruder zusammen meiner Oma abgekauft habe.
  106. Ich bin lieber eine halbe Stunde zu früh bei einem Termin als auch nur eine Minute zu spät.
  107. Ich fühle mich in der Gesellschaft von Personen, die mir alle komplett Fremd sind, unwohl. (Das hat sich 2015 etwas gelegt.)
  108. Im Laufe des Jahres 2015 bin ich viel offener gegenüber Menschen geworden.
  109. Ich habe schon mal in zwei Gay-Porno-Szenen mitgespielt.

Die Liste entstand ursprünglich 2012 und erweitere ich seitdem immer wieder mal.

Zuletzt aktualisiert: 11.04.2020 06:37

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.