So langsam wird’s was

In Allgemein by nicnackeLeave a Comment

Ich war letztens beruflich für ein paar Tage in Hamburg. Mein Therapiearzt ist ja in Hamburg und da er zuletzt meinte ich solle mich so Ende Februar/ Anfang März nochmal zum Blutabnehmen melden, verband ich den Aufenthalt in Hamburg um gleich etwas Blut abzugeben. Mein eigentlicher Arzt war zwar in genau der Woche nicht da, aber da es sich um eine Gemeinschaftspraxis handelt, hatte mich eine andere Ärztin angerufen um mir den Wert meiner Viruslast mitzuteilen. Meinen Arzt habe ich dann noch mal direkt per eMail angeschrieben. Auch weil ich immer noch Antibiotika gegen die Lungenentzündung, die ich letztes Jahr hatte, nehme und die Tabletten dafür jetzt zu ende sind. Er meinte aber ich könne die jetzt absetzen. Und ich solle mich zwischen Mai und Juli zum nächsten Blutabnehmen melden.

 

Ich habe ihn in der eMail auch gefragt ob er mir meine Laborwerte zusenden könnte, die ich jetzt per Post erhalten habe. Unten siehst du den Verlauf meiner Viruslast. Ist dieser Wert unter 20 ist man unter der Nachweisgrenze. Ist man längere Zeit unter der Nachweisgrenze gilt man als nicht infektiös und kann theoretisch ungeschützten Sexualverkehr haben ohne das sich der Partner ansteckt. (Aber genau wie bei allen anderen Verhütungs-/Schützungsmethoden, ist dies natürlich nicht 100%ig.